Über uns

Im Jahr 1984 gründete der ausgebildete Hornist, Musiklehrer und Hobby-Dirigent Claus Bettels die Concert & Big Band in Springe am Deister, vor den Toren der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Mit Schülern, denen er auf verschiedenen Instrumenten Unterricht erteilte, sowie mit aktiven Laienmusikern des damaligen Jugend-Musik-Clubs (JMC) Bad Münder-Eimbeckhausen begann er die ersten Proben. Das etwa 25-köpfige Blasorchester war schon damals für jeden Musikinteressierten offen.

Das erste Konzert fand 1985 im Jagdschloss Springe statt. Von nun an gehörten 2 Konzerte - ein etwas modern gehaltenes Frühjahrskonzert und ein stimmungsvolles, mehr klassisches Herbstkonzert - zu den alljährlichen Auftritten in der Öffentlichkeit. Dazu dienten anfangs die Aulas der Schulzentren Süd und Nord in Springe.

Seit nunmehr 14 Jahren favorisieren wir jedoch den klangtechnisch hochwertigen und wie für uns gemachten Martin-Schmidt-Konzertsaal in Bad Münder für unsere beiden Konzerte.

Im Jahr 2001 übernahm Peter Supthut, Musikstudent in Hannover, Chorleiter und Lehrer an der Jugendmusikschule Bad Münder, die Stabführung. Er überzeugte mit seiner fachlichen Kompetenz und brachte neue musikalische und lehrtechnische Impulse ins Orchester.

Etwa zeitgleich begann die Kooperation mit der Jugendmusikschule Bad Münder. Von dort stoßen immer wieder engagierte junge Musikerinnen und Musiker zu uns, und die Jugendmusikschule kann mit der Concert & Big Band Springe das Fach "Blasorchester" als Ergänzung des Musikunterrichts anbieten.

Von Januar 2006 bis November 2014 stand der ausgebildete Musiklehrer und Posaunist Andreas Frey als Dirigent vor dem Orchester. Kennzeichendes Merkmal neben seiner Professionalität war seine Ruhe und Gelassenheit, die er - insbesondere vor Konzerten - immer wieder zu einem großen Teil auf uns zu übertragen wusste.

Seit November 2014 ist unser neuer musikalischer Leiter Tobias Lempfer. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim studierte Tobias Querflöte und Musikerziehung bei Prof. Erdmuthe Boehr und Gudrun Ravens an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Der Wunsch, Querflöte zu unterrichten, reifte während seiner langjährigen Arbeit als Dirigent und Ausbilder für Flötenorchester.

Seit Abschluss des Studiums unterrichtet Tobias als selbstständiger Musiklehrer privat und für Musikschulen in der Region Hannover. Er konzertiert regelmäßig solistisch und als Mitglied verschiedener Kammermusikbesetzungen. Durch seine Erfahrungen als Lehrer und Dirigent ist er als Dozent für Flötenensembles und Flötenorchester in ganz Deutschland gefragt.

Tobias komponiert Musik für Flöte in verschiedenen Besetzungen und vertreibt seine Kompositionen und Arrangements in einem eigenen Notenverlag, der Edition Lempfer.

Wir verstehen uns in erster Linie als klassisches Blasorchester und spielen Werke fast jeder Richtung. Die Auswahl der Stücke nehmen wir Musiker in Eigenverantwortung selbst vor. So finden sich auf den Programmzetteln regelmäßig Adaptionen klassischer Werke (von der Renaissance bis ins 20. Jahundert), U-Musik (Film, Musical, Schlager), "moderater" Jazz (Swing, Blues), aber auch Originalkompositionen zeitgenössischer Komponisten für Blasorchester (v.a. niederländische und deutsche Komponisten). Das spielerische Niveau der Stücke ist meistens Mittelschwer, doch werden wir auch des Öfteren durch schwere Stücke herausgefordert.

Die regelmäßigen Konzerte finden immer noch zweimal im Jahr statt - im Frühjahr und im Spätherbst. Der Eintritt ist frei, doch bitten wir alle Konzertbesucher um eine Spende für die Anschaffung der kostspieligen Noten und der Bewältigung weiter anfallender, nicht unerheblicher Kosten.

Die Konzerte werden jeweils durch ein musikalisches Wochenende in unserem Probenraum oder einer Jugendeinrichtung vorbereitet.

Die Concert & Big Band Springe ist ein nichtrechtsfähiger, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Springe. Die Anzahl der Musiker beträgt zur Zeit (Stand 2017) 42 Mitglieder.